Co-Mediation

Regelmäßige Supervision und Fortbildung gehören zu meinem beruflichen Selbstverständnis. Genauso wie die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen im Rahmen von Co-Mediation.

Je nach Komplexität der Themen und Anzahl der Teilnehmer in der Mediation kann es von Gewinn sein, mit einem Team von Mediatoren  in Co-Mediation zu arbeiten. Bewährt hat sich hier die Zusammenarbeit mit Mediatoren unterschiedlicher beruflicher Herkunft.

In meinem beruflichen Netzwerk arbeite ich mit folgenden Kollegen_innen  regelmäßig zusammen:

 

Ute Schelleis

http://www.mediation-schelleis.de

 

Simone Siemons

https://www.simone-siemons.de

 

Dr. Birgitta Schuler

https://msc-schuler.de/